PARKBAUTEN

Gut geplante Parkhäuser und Parkgaragen im zentralen Stadtraum betonen die urbane Qualität im Kontext der vorhandenen städtebaulichen Rahmenbedingungen. Oft spielt auch der Denkmalschutz dabei eine maßgebliche Rolle. So gelingt es, eine erste „Visitenkarte der Stadt" für Besucher zu schaffen. Gleichzeitig werden die verkehrstechnischen Anforderungen berücksichtigt. Mit dem ruhenden Verkehr können auch die Verkehrsströme innerhalb des Stadtzentrums gezielt gelenkt werden. Die Nutzeranforderungen nach Sicherheit, Solidität und Zentrumsnähe zu erfüllen ist die Voraussetzung für Akzeptanz. Diese spiegelt sich in einer hohen Auslastung und Nutzerfrequenz wider.

Durch die in unserem Planungsunternehmen praktizierte ganzheitliche Bearbeitung aller Fachdisziplinen: Architektur, Tragwerk, Gebäudetechnik, Bauphysik, vorbeugender Brandschutz, Sicherheitstechnik und Energieeffizienz im eigenen Hause gelingt es, eine hohe Wirtschaftlichkeit sowohl hinsichtlich der Investitionskosten als auch der Bewirtschaftungskosten über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu erzielen.
Parkbauten