Just in Time

    Innerhalb nur eines Jahres, konnte Scherr+Klimke den Planungsauftrag am Airbus Augsburg abwickeln. In dem entstandenen Logistikzentrum werden nun ab Oktober Teile gelagert, umgeschlagen und für die weitere Verarbeitung und Montage vorbereitet. Dafür steht eine Fläche von rund 17.000 Quadratmetern zur Verfügung.

    Der Luftfahrtzulieferer, die Airbus-Tochter Premium AEROTEC, erneuert seine Logistik am Standort Augsburg. Kernelement der zukünftigen Versorgung von insgesamt vier Produktionsstätten in der Region ist das neue Materialwirtschaftszentrum im Augsburger Süden.

    Seinen Baubeginn vollzogen Airbus Group und Premium AEROTEC gemeinsam mit dem Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, den Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr und Dr. Volker Ullrich sowie Wirtschaftsbürgermeisterin Eva Weber.

    Mit den vorbereitenden Planungs- und Ausschreibungs-Arbeiten für den Neubau sowie dem weitergehenden Planungscontrolling wurde Scherr+Klimke beauftragt. Da eine Logistikhalle in der Regel kein komplexes Bauwerk darstellt, entschloss sich Airbus Group eine funktionale Ausschreibung von Scherr+Klimke erstellen zu lassen und das Projekt an einen Totalübernehmer zu vergeben.