Scherr+Klimke benennt neue Prokuristin

    Wohlgemuth wird den neuen Geschäftsbereich „Beratung und Management" des Unternehmens aufbauen und leiten, in welchem die bestehenden Projektmanagement-Teams der Scherr+Klimke AG integriert werden.

    Frau Wohlgemuth erweitert gemeinsam mit den bestehenden Prokuristen Alexander Ostermann (Bereichsleiter Hochbau), Andreas Malucha (Bereichsleiter Hochbau) und Peter Wranik (Direktor Fabrikplanung) sowie dem Vorstand, der von Dr. Klaus Klimke und Markus Mayr gebildet wird, die Geschäftsleitung.

    „Mit der Berufung von Petra Wohlgemuth zur Prokuristin trifft die Scherr+Klimke AG eine zukunftsweisende Entscheidung und stärkt sich für die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens", führt Markus Mayr aus. „Wir freuen uns sehr, Frau Wohlgemuth mit ihrem breit gefächerten Netzwerk in der Region sowie ihrer langjährigen Expertise im Beratungs- und Projektmanagementgeschäft gewinnen zu können."

    Die neue Prokuristin

    Petra Wohlgemuth war in ihrer beruflichen Laufbahn als Projektleiterin und Teamleiterin bei namhaften deutschen Unternehmen tätig. Ihr Studium zur Diplom-Betriebswirtin (Bau) (FH) absolvierte sie an der Hochschule Biberach.