BASKETBALL TRAININGS- UND LEISTUNGSZENTRUM

    Direkt an der Donau gelegen belebt der Orange Campus ein Areal, das seit über zehn Jahren brach lag.

    Offen für alle Bürger bietet der Campus neben den drei großen Trainingshallen frei zugängliche Outdoor-Sportangebote. Ein Basketball-Freiplatz, einen Outdoor-Fitnessbereich und eine Freifläche für Yoga, kurz ein Sportpark direkt am Fluss. Der Erhalt eines Großteils des bestehenden Bewuchses macht den Orange Campus gleichzeitig zum Green Campus. Das Herzstück des Orange Campus bilden drei Trainingshallen. Eine bietet Platz für 500 Zuschauer, zwei haben eine direkte Verbindung zum Fitnesscenter. „Kurze Wege", ein Schlagwort, das nicht nur im Profisport über Sieg und Niederlage entscheidet.Essen können Sportler und Besucher in der Gastronomie, die nicht nur die gesunde Ernährung, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl fördern soll. Basketball Bundestrainer Chris Fleming sagt dazu: „Das Ulmer Konzept ist überragend." Ganz nach dem Vorbild der Jugendleistungszentren der Fußball Bundesliga soll der Orange Campus zu einem Vor-zeigeprojekt für Jugendarbeit in ganz Deutschland und Europa werden. Wie stark das Interesse von BBU an einer Realisierung ist, zeigt die für vergleichbare Projekte ungewöhnlich hohe Eigenbeteiligung von zwei Dritteln der Projektkosten.


    AUFTRAGGEBER
    BBU´01 GmbH, BBU,01 e.V.

    SERVICES
    Generalplanung

    BRANCHE
    Öffentlicher Sektor

    GEBÄUDETYP
    Basketball Trainings- und Leistungszentrum

    PROJEKTDAUER
    19 Monate