WERKSANLAGEN

    Die Firma Hauff-Technik GmbH & Co. KG verlagerte ihre Aktivitäten in das Industriegebiet „Berger Steig" in Hermaringen. Dort entstanden auf ca. 30.000 m² eine Fertigungshalle, eine Außen-/Freilagerfläche und eine Bürofläche auf zwei Stockwerken.


    In der Fertigungshalle werden Kabel- und Rohrdurchführungen einschließlich aller notwendigen Komponenten gefertigt. Die Lager- und Werkstattbereiche sind in der Halle integriert. Weiterhin sind die Arbeitsplätze der fertigungsnahen Dienstleistungsabteilungen, sowie WC- und Erste-Hilfe-Räume im Konzept enthalten. Die Produktion der Kabel- und Rohrdurchführungen erfolgt unter Einsatz verschiedener Fertigungsverfahren: Spritzguss-, Laserschneid-, Wasserstrahlschneidmaschinen, horizontale Bearbeitungszentren, verschiedene Rohr- und Schlauchbearbeitungsmaschinen, automatisierte Montagezellen und Montagelinien, Schweißarbeitsplätze, Verpackungsmaschinen, zahlreiche Montage- und Verpackungsplätze.


    Alle erforderlichen Rohstoffe und Zukaufteile werden zentral im Lager vorgehalten und bereitgestellt. Alle Materialbewegungen werden mit Hilfe von handelsüblichen Flurförderfahrzeugen und in der Halle eingebauten Brückenkrananlagen durchgeführt. Die Warenanlieferung kann an den Verladebrücken, dem ebenerdigen Eingangstor sowie im Außenlagerbereich erfolgen. Die Verladung der Versandware erfolgt am gegenüberliegenden Hallenbereich ebenfalls über Verladebrücken oder dem entsprechenden ebenerdigen Ausgangstor.

    Grundlage für die Fabrik- und Gebäudeplanung war die Entwicklung eines neuen, schlanken Produktionssystems, mit minimalen Losgrößen und Durchlaufzeiten.


    < Zurück

    AUFTRAGGEBER
    Hauff-Technik GmbH & Co. KG

    SERVICES
    Generalplanung | Planung Produktionslogistik

    BRANCHE
    Sonstige

    GEBÄUDETYP
    Büro- und Produktionsgebäude

    PROJEKTDAUER
    16 Monate

    Produktions- und Lagergebäude