MOBILITÄTSZENTRUM S49

    Die AUDI AG in Ingolstadt schuf mit dem Neubau des Mobilitätszentrums S49 in der Verlängerung der Senefelderstraße in Ingolstadt einen Gebäudekomplex, der nun in Unterbringung und Organisation des internen Fuhrparks, sowie der Vorstandsfahrzeuge gewährleistet.


    Der Verwaltungsbau mit seinem gestalterischen Anspruch und hohen Qualitätsstandard beinhaltet zudem einen Ausliferungsbereich für VIP-Kunden.

    Desweiteren wurde mit dem Neubau der Parkhäuser S48 und S47 zusätzliche 1.230 Parkplätze für Mitarbetier geschaffen. Auch wurde durch die Umverlegung der Zu- und Abfahrtsstraßen das Verkehrsaufkommen im innerstädtsichen Bereich entlastet.

    Die Scherr+Klimke AG, Büro Ingolstadt war mit Projektsteuerungsleistungen analog AHO beauftragt.

    Die besondere Herausforderung der Planung lag in der Schnittstelltenkoordination zwischen den unterschiedlichen Nutzern, sowie bei der Wahrung des Qualitätsanspruches vor dem Hintergrund eines ehrgeizigen Terminrahmens.

    AUFTRAGGEBER
    AUDI AG

    SERVICES
    Projektmanagement

    BRANCHE
    Automobil | Metall

    GEBÄUDETYP
    Bürogebäude

    PROJEKTDAUER
    40 Monate