BÜROGEBÄUDE

    Durch die Erweiterung des bestehenden Verwaltungsgebäudes der UZIN UTZ AG entstand eine neue, repräsentative Adresse im Industriegebiet „Donautal" in Ulm.


    Der neue, 2-geschossige, öffentlich zugängige Kopfbau orientiert sich zur Dieselstraße. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingangsbereich mit Wartezone und Ausstellung, im Obergeschoss die neue Vorstandsetage mit den dazugehörigen Büro- und Besprechungsräumen. Im Untergeschoss des bestehenden Verwaltungsgebäudes wurde ein neuer praxisorientierter Schulungsbereich für Produktanwender gestaltet.

    Das Vorfeld zur Dieselstraße erhält eine neue Platzsituation, mit Vorfahrt und Kundenparkplätzen. Der Zugang in den Kundenbereich erfolgt somit von der öffentlichen Straße aus und nicht mehr wie bisher, über das gesicherte Werksgelände.

    Der Kopfbau bildet den Abschluss und Beginn einer internen Wegeachse auf dem Betriebsareal zwischen der Hauptverwaltung und dem Forum. Entlang dieser fußläufigen Erschließung befinden sich das F&E-Laborgebäude, ein Fußgängersteg und eine skulpturale Außentreppe zum Forum.

    Als Generalplaner verantwortete Scherr+Klimke die Architektur, die Tragwerksplanung und die Haustechnik. Zuständig für die Innenarchitektur, die Ausstellungsgestaltung und den Schulungsbereich, war das Büro rupf.innenarchitektur gmbh.

    < Zurück

    AUFTRAGGEBER
    Uzin Utz AG

    SERVICES
    Generalplanung

    BRANCHE
    Pharma

    GEBÄUDETYP
    Verwaltungs- und Forschungsgebäude

    LEISTUNGSUMFANG
    Generalplanung

    PROJEKTDAUER
    20 Monate

    NEUBAU | ERWEITERUNG VERWALTUNGSGEBÄUDE UZIN UTZ, ULM